www.überlebensgeschichten.de:                 Hilfreiche (Link-)Tipps für Menschen in Not

Überlebende von Unglück und Krisen geben anderen ( betroffenen ) Menschen  Mut, Hoffnung und Tipps aus ihren Erfahrungen.

 (Diese Seiten können ärztl./psycholog. Beratung nicht ersetzen

                                                                                       - sie sind nur ergänzend gedacht!).

   

 

  Wir freuen uns auch auf Ihre Beiträge - vielen Dank!

 

 

 

 Mir hilft das Vorbild anderer Menschen, die sich nach (extremen) "Schicksalsschlägen" wieder "berappelt" haben. Gerade auch ganz normaler Menschen, wie auch hier zu finden. Oder auch das von Promis, z. B. Sportlern. Wie Lance Armstrong, Niki Lauda und dem österr. Skifahrer, die ja selbst schwerste Unfälle bzw. Krebs überstanden haben und anschl. sogar noch die Besten wurden! Sogar noch stärker zurückkamen nach dem schweren Unglück... Außerdem Geschichten von Leuten, die im gr. Elend, Heim etc. aufwuchsen.. Oder mit schwersten Behinderungen. Und trotzdem noch glückliche Leben hatten, teilw. sogar bedeutende Politiker, Wissenschaftler wurden (z.B. Hawkins, Schäuble,..). Oder eben auch die, die schwerste andere "Schicksale" überstanden, selbst sogar im KZ usw.   Oder auch "Volksweisheiten" - die halfen ja oft auch wirklich ganzen Völkern.                                                                                    W. L., Berlin 

 

 

 

 

(Allgemeine) WEISHEITEN / SPRICHWÖRTER:

 

 

 

Allgemein:

 

Jeder dunklen Nacht folgt ein hellerer Tag...

 

 Und unverhofft kommt oft ...

 

Für den Weisen bedeutet jeden Tag ein neues Leben

 

 

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt  (Volksweisheiten)

 

"Es gibt ein erfülltes Leben  trotz vieler unerfüllter Wünsche"                                                                                                            (D.Bonhoeffer) 

  Die Letzten werden die Ersten sein                                          (biblischen Ursprungs)

Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben,

nämlich der Grundsatz,

dass kein Übel ewig währt,

ja nicht einmal sehr lange dauern kann                                                              (Epikur)

 

 Gut Ding will Weile haben                                                                                       (Ovid)

 

Wir streben nach dem Unmöglichen und verhindern so die Verwirklichung des Möglichen                                                                                                      ( Robert Ardrey)

 

 Ein Tor ist zugetan, doch tausend sind noch offen... lasst uns hoffen      (F. Rückert)

 

Weise ist der Mensch, der Dingen nicht nachtrauert, die er nicht besitzt

sondern sich der Dinge erfreut, die er hat                                                         (Epiktet)

 

Schöne Tage - nicht weinen, dass sie vergangen. Sondern lächeln, dass sie gewesen 

                                                                                                                               (R. Tagore)

Gib jedem neuen Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden (M.Twain)

Die Welt ist voll von kl. Freuden, die Kunst besteht nur darin, sie zu sehen, ein Auge dafür zu haben                                                                                                          (Li Taipo)

Warum ärgerst du dich darüber, dass Rosen Dornen haben? Freue dich doch darüber, dass der Dornenstrauch Rosenblüten trägt                                   (aus dem Arabischen)

Jeder Mensch trägt einen Zauber im Gesicht, der irgendjemandem gefällt (F.Hebbel)

 

Jeder Wissende irrt sich und jedes edle Pferd stolpert                   (arab. Sprichwort)

 

 

Was wir wissen, ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen - ein Ozean                (I. Newton)

 

Älter werde ich stets, niemals doch lerne ich aus                                                  (Solon)

 

Lasst uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen              (Kurt Tucholsky)

Im Grunde ist jedes Unglück nur so schwer, wie man es nimmt           (Richard Nixon)

Ich habe gelernt, vom Leben nicht zu viel zu erwarten. Das ist das Geheimnis aller echten Heiterkeit und der Grund, warum ich immer angenehme Überraschungen statt trostloser Enttäuschungen erlebe.                                                            (George B. Shaw)

Es kommt immer anders. Das ist das wahrste Wort und auch zugleich der beste Trost, der dem Menschen in seinem 
Erdenleben mit auf dem Weg gegeben ist
                                                                                                  (Wilhelm Rabe) 



Was hinter uns und was vor uns liegt sind kleine Angelegenheiten,
verglichen mit dem was in uns liegt                                                      (R.W. Emerson)

 

 

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann  so ist es der Glaube an die eigene Kraft                                                                      (Marie von Ebner- Eschenbach)

 

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte,
durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann              (C. Morgenstern)

 Licht und Luft heilen und Ruhe heilt
 aber den besten Balsam spendet doch ein gütiges Herz
                        (T. Fontane)

Das größte Glück im Leben: Sich über alles immer wieder freuen können, als ob es das 1. Mal wäre                                                                                               (J.Meinrad)

 

Hab Geduld mit allen Dingen, aber besonders mit dir selbst              (Franz von Sales)

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen                                                                                                                         (Goethe)


 

 

 Selig sind die Vergesslichen, denn sie werden auch mit ihren Dummheiten fertig! 

                                                                                                          (Friedrich Nietzsche)     

Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht

                                                                                                                       (F. Nietzsche)

 

 Zeit ist eine mächtige Meisterin   Sie bringt vieles in Ordnung             (Pierre Corneille)
 

Der beste Weg sich selbst eine Freude zu machen ist zu versuchen,
 einem anderen eine Freude zu bereiten                                                       (M. Twain)


Wer sich weder durch Lob verführen noch durch Tadel in Verwirrung bringen lässt der besitzt großen  Herzensfrieden                                                                (T. von Kempen)

 

An je weniger Bedürfnisse wir uns gewöhnt haben, umso weniger Entbehrungen drohen uns                                                                                                   ( L. Tolstoj)

 

 


(Zusätzlich) Für zwischenmenschliche/ Beziehungs-Probleme                                        und dergleichen:

 

Wir müssen nicht immer nur versuchen herauszufinden was uns trennt
sondern was wir gemeinsam haben                                        (J.Ruskin)
 

Gemeinsamkeiten machen eine Beziehung angenehm,  interessant wird sie jedoch erst durch die kleinen Verschiedenheiten                                                      (Konfuzius)
 
 Ohne Nachsicht und Milde des Herzens  sind die Urteile des Kopfes Scharfrichter
vor denen niemand Gnade findet                                                          (Volksweisheit)
 

 Leere Drohung, übler Brauch                     Wird des Feindes Hohn nur schärfen
       Kannst du keine Blitze werfen- nun, so lass das Donnern auch (Emanuel Geibel)

   Ein Mensch, der mit zwei Zungen spricht den bitt ich dich zu meiden. Er rückt das Recht ins falsche Licht     - um sich daran zu weiden                     (G. zu Solms- Witt)

 Der Sieger hat viele Freunde. Der Besiegte hat gute  Freunde!    

                                                                            (aus der Mongolei)

  Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit, etwas mehr Güte und weniger Neid, auch viel mehr Wahrheit immerdar     Und Hilfe bei Gefahr.. Ein bisschen mehr “Wir“ und weniger „ich“      ein bisschen mehr Kraft    nicht so zimperlich
 Und viel mehr Blumen während des Lebens- denn auf den Gräbern sind sie
vergebens..                                                                                                  (P. Rossegger)

  
   

 

 

 

 

        

Verantwortlich/Kontakt:

Gedenkbuch e.V., c/o d. Vorstand Wolfgang Laub  Bürknerstr.9, 12047 Berlin

(  E- Mail ) :   info@initiativegedenkbuch.de / info@Überlebensgeschichten.de

 

IMPRESSUM/


K e i n e   H a f t u n g  für ... :



Gesetzliche Bestimmungen erfordern  den Hinweis, dass wir -  von uns nicht erlaubte - Nutzungen der Inhalte der Seite untersagen. Wir möchten auch keine unaufgeforderte Werbung bzw. Verwendung von Daten dafür/ andere nicht erlaubte Zwecke.

Haftungsausschluss/Abmahnungen:

Rechtlich nötig sind, leider, auch noch diese Hinweise:

Zurückweisung von Abmahnungen ohne vorherigen Kontakt:

Sollten  Inhalt, Form usw. dieser Homepage fremde Rechte  oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so geschah dies natürlich ohne Wissen und Absicht. Wir bitten dann  um entspr. Nachricht ohne Kostennote. Und garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass  die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nötig ist. Trotz dieser Bitte bzw. Zusicherung ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir gänzlich zurückweisen, ggf. auch selbst Klage wg. Verletzung o. g. Bestimmungen erheben.

 Nicht alle Beiträge spiegeln (ganz) unsere Meinung wider.

Wir bitten auch nochmals zu beachten, dass Tipps hier evtl. nötige professionelle Hilfen nicht ersetzen können! Im Zweifelsfall sollte dies immer mit entsprechenden Helfern abgeklärt werden - Ärzten/ Psychologen. Diesbezügl. Haftung können wir nicht übernehmen!

 
Ich übernehme auch nur die Verantwortung  für diese Seite - nicht aber für andere (selbst - aus rechtl. Gründen- für von  uns ansonsten empfohlenen Links/Seiten ). Haftung dafür übernehme ich also nicht, ebenso wie für die ständige Aktualität unserer Seite.

Wolfgang Laub (Vorstand /Gedenkbuch e.V.),          Bürknerstr.9, 12047 Berlin

(  E- Mail ) :   info@initiativegedenkbuch.de /
info@überlebensgeschichten.de 

Weitere Angaben zum Verein vgl. bitte                 www.initiativegedenkbuch.de







 

.... 


Kostenloser Suchmaschineneintrag in 600 Suchmaschinen und Linklisten --> Kostenloser Suchmaschineneintrag